Enquetewatch im Winterschlaf

sylt

Die Enquête-Kommission ist vorbei und damit begibt sich auch Enquetewatch erstmal mitten im Sommer in den Winterschlaf. Falls Ihr Interesse an einer zusammenfassenden Einschätzung der Arbeit der Kommission von unserer Seite habt, empfehlen wir Euch den Artikel „Wachstum, Wohlstand und Rock ’n Roll“ von Kai Kuhnhenn im Fortschrittsforum. Alle offiziellen Informationen zur Kommission (Videos der Sitzungen, Protokolle, Drucksachen)  findet Ihr hier.

Wir lassen die Seite bis auf Weiteres online, um sie als Archiv zur Verfügung zu stellen. Sollte es eine neue Enquête-Kommission zum Thema Wachstum geben, werden wir sie sicher wieder begleiten. Sollte es von anderer Seite das Interesse geben, eine weitere spannende Kommission (z.B. zur Suche eines Atommüll-Endlagers) zu begleiten, könnten wir uns auch vorstellen, die domain weiterzugeben. In jedem Fall hoffen wir, das Ihr Euch beim Lesen gut informiert und unterhalten gefühlt habt und danken Euch vielmals für Euer Interesse und Eure Kommentare.

Euer Enquetewatch-Team

August 2, 2013 |  by

5 Comments


  1. Ich bin von diesem Blog erstaunt. Tonnen von nützlichen und Beiträge Informationen. Vielen Dank

  2. Ich las diesem Post und ich denke, das ist ziemlich gut und nützlich. Vielen Dank für diese Informationen.

  3. Habt ihr schon vom Projekt mit dem Titel „Gutes Leben – Lebensqualität in Deutschland“ gehört, das von der neuen Koalition durchgeführt werden soll. Liefert das eine Anschlussmöglichkeit an die Enquete-Kommision?
    Leider findet sich dazu noch nichts konkretes…
    Nehmt ihr in irgendeiner Weise an der De-growth-Konferenz im September in Leipzig teil?

  4. Liebe LuLutra,
    ich hatte noch gar nicht davon gehört, hab aber eben mal ein wenig nachgelesen. Ich finde es auch noch recht schwer zu sagen, wohin die Reise geht. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass sowas missbraucht wird, indem z.B. die Leute gefragt werden, ob sie lieber mehr oder weniger arbeiten wollen und die Antwort dann oftmals „mehr“ ist, weil die Kopplung von Einkommen und Arbeit in den Köpfen so fest drinne ist.

    Etwas belustigend finde ich, wie das aufgezogen wird. Wenn die zentralen Fragen der Bundesregierung jetzt „Was ist den Bürgerinnen und Bürgern wichtig? Welche qualitativen Anforderungen stellen Menschen an ein gutes Leben?“ sind, dann fragt man sich doch, woran sie bisher ihre Politik ausgerichtet haben.

    Bzgl. der Degrowth-Konferenz – die Organisation beschäftigt schätzungsweise 2/3 von uns derzeit, alles wichtige dazu findest Du hier: http://leipzig.degrowth.org/de/

  5. No matter how happy people may be with their life, stress may find its way in. Sometimes stress is so hard to control because people do not know how to go about fixing their stresses. In the following article, you are going to be given advice to help you deal with life’s stresses.

    vente viagra france toulouse

Leave a Reply